Project Description

Restaurant Villa Dante

Bayerische Gemütlichkeit trifft italienisches Dolce Vita: Die Villa Dante beweist täglich aufs Neue, dass München die nördlichste Stadt Italiens ist. Hier genießen die Gäste das Beste aus der italienischen Küche und das Team von Paul Müller hat mit traditioneller Handwerkskunst den passenden Rahmen dafür zubereitet. Mit einer tollen Mischung aus natürlich-modernen Materialien ist eine einzigartige Atmosphäre entstanden.

Trattoria: traditionell und modern.

Feine Mosaike an Theke und Wänden sorgen neben der traditionellen Ausstattung und den rustikalen Holzböden für eine südländische Leichtigkeit. Die Mosaike bestehen aus Coco Shells: Für deren Herstellung wurden Kokosnüsse in Vierecke geschnitten und auf 25 x 25 cm großen Trägerplätten aufgebracht.

Besonders beeindruckend wirkt das Moasik auf dem Pizzaofen. Die Wände wurden für eine optimierte Akustik mit einem offenporigen Kalkputz gestaltet, der grobkörnige Muscovit-Glimmer sorgt dabei für dezenten Glamour.

Auch die Decke aus Lavastein verbindet eine klare Designsprache und ist zugleich Schallschutz. Und die schwarz lackierten Lüftungsrohre passen perfekt zur restlichen Ausstattung der Trattoria.

Italiener des Jahres 2019/2020.